DLK23/12

 

Drehleiter 23/12

Die Drehleiter dient der Feuerwehr zur Menschenrettung oder als Rückzugsweg für die eigenen Feuerwehrkräfte. Sollten Menschen beispielsweise bei einem Feuer das Gebäude nicht mehr über das Treppenhaus verlassen können, kommt die Drehleiter zum Einsatz. Aber nicht nur hier findet die Drehleiter Verwendung. Ist eine Person beispielsweise derartig schwer verletzt das ein Transport über das Treppenhaus nicht möglich ist, bzw. bauliche Gegebenheiten den Transport erschweren, dann kommt die Drehleiter im Rahmen der Amtshilfe zum Einsatz und unterstützt den Rettungsdienst beim Transport des Verletzten ins Freie. Neben Atemschutzgeräten, einem wasserbetriebenen Lüfter, der Krankentragehalterung, diversem Schlauchmaterial, einem Werfer mit dem eine größere Menge vom Korb aus abgegeben werden kann und einem Stromerzeuger wird die Drehleiter durch einen Trupp, also drei Feuerwehrkameraden, besetzt.

Funkrufname: Florian Gummersbach 1 – DLK23 – 1

Aufbauer: Magirus

Baujahr: 1999