43/2018 | Ausgelöster Heimrauchmelder

Datum: 22. Februar 2018 
Alarmzeit: 02:54 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 36 Minuten 
Art: Brandeinsatz > F1 
Einsatzort: Steinberg 
Fahrzeuge: DLK23/12, HLF10, HLF20 


Einsatzbericht:

Zum dritten Einsatz innerhalb weniger Stunden wurde der Löschzug Gummersbach vergangene Nacht gegen 2:54 Uhr alarmiert. Gemeinsam mit den hauptamtlichen Kräften ging es diesmal auf den Steinberg. Anwohner meldeten einen piepsenden Rauchmelder. Durch die Feuerwehr konnte der Ton ebenfalls wahrgenommen werden, allerdings gab es keinerlei Anzeichen für ein Schadensfeuer. Die Kontrolle des Fenster mit der Drehleiter brachte keinerlei Erkenntnisse.

Im weiteren Verlauf berichteten Nachbarn die Bewohnerin seit einer Woche nicht mehr gesehen zu haben. Da diese normalerweise bei längerer Abwesenheit Bescheid geben würde entscheid man sich für eine Türöffnung. Nachdem dieser Versuch scheiterte versuchte man die Tür gewaltsam zu öffnen. Bei diesem Versuch wurde die Bewohnerin aus Ihrem äußerst tiefen Schlaf gerissen und öffnete zur Freude aller wohlbehalten die Haustür.

Somit war der Einsatz nach etwa eineinhalb Stunden beendet und die beiden Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge und die Drehleiter konnten einrücken.

Mitmachen

Mitmachen

Fast jeder Junge und so manches Mädchen hatten im Kindesalter einmal den Wunsch, Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau zu werden. Nur selten wird dieser […]