29/2018 | Brandeinsatz

Datum: 22. Januar 2018 
Alarmzeit: 04:38 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 52 Minuten 
Art: Brandeinsatz > F1 
Einsatzort: Gummersbach 
Fahrzeuge: DLK23/12, HLF10, HLF20, RW2 


Einsatzbericht:

Ein ausgedehnter Schwellbrand in einem Gebäude im historischen Baumhof rief heute Morgen gegen 04:38 Uhr die ehrenamtliche Feuerwehr Gummersbach, Löschzug Stadt und die hauptamtliche Wache in den Einsatz.
Gemeldet worden war ein Kaminbrand. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich die Lage allerdings wesentlich brisanter da als angenommen.
In einer Wand hinter dem Kamin, schwer zugänglich für die Einsatzkräfte, brannte ein Holzbalken. Der Brand hatte sich bereits auf die umliegende Konstruktion ausgedehnt.
Durch die Feuerwehr wurde die Wand von verschiedenen Räumen aus geöffnet, der brennende Balken abgelöscht und entfernt.
Dadurch, das der Eigentümer frühzeitig durch einen Rauchmelder geweckt wurde, sowie durch das schnelle und effektive Eingreifen der Feuerwehr, konnte der Brand auf das vorgefunde Ausmass begrenzt und ein Gebäudebrand verhindert werden.
Der Löschzug Gummersbach war für zwei Stunden im Einsatz.

Mitmachen

Mitmachen

Fast jeder Junge und so manches Mädchen hatten im Kindesalter einmal den Wunsch, Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau zu werden. Nur selten wird dieser […]