167/2018 | P Wasser/Eis (Person in Not) 168/2018 | P Wasser/Eis (Person in Not)

Datum: 6. Dezember 2018 um 07:53
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 2 Stunden 7 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung > TH2
Einsatzort: Lantenbach
Fahrzeuge: MTF, DLK23/12, HLF10, HLF20, RW2, KDOW, TLF 4000
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Donnerstag gegen 8 Uhr wurde der Löschzug Gummersbach zusammen mit der hauptamtlichen Wache, der Löschgruppe Dümmlinghausen und dem Rettungsdienst zu einer Hilfeleistung mit Person in Not alarmiert.
Eine Rettung war hier leider nicht mehr möglich. Somit konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden ohne Maßnahmen einleiten zu müssen.

Eine Stunde später wurde erneut der Löschzug Gummersbach und die hauptamtliche Wache, diesmal zusammen mit der Löschgruppe Lantemicke und Homert, dem Rettungsdienst sowie der DLRG Taucherstaffel an die Aggertalsperre alarmiert. Gemeldet wurde eine im Wasser treibende Person. Bei der Erkundung durch das Rettungsboot der Löschgruppe Lantemicke konnte festgestellt werden das es sich zum Glück lediglich um einen im Wasser treibenden Luftballon handelte.
Somit konnte auch dieser Einsatz nach kurzer Zeit beendet werden.