115/2018 | einlaufende Brandmeldeanlage

Datum: 6. August 2018 
Alarmzeit: 19:30 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 45 Minuten 
Art: Brandeinsatz > BM 
Fahrzeuge: DLK23/12, HLF10, HLF20 


Einsatzbericht:

Heute Abend gegen 20:15 Uhr wurde der Löschzug Gummersbach gemeinsam mit der hauptamtlichen Wache zu einem Einsatz wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert.
Diesmal ging es auf den Campus Gummersbach der FH Köln.
Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter und einen Angriffstrupp konnte festgestellt werden das ein mutwillig betätigter Druckkopfmelder ursächlich für die Alarmierung der Feuerwehr war.
Die Brandmeldeanlage wurde zurück gestellt und die Einsatzstelle einem Objektverantwortlichen übergeben. Durch die mit beiden Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugen und der Drehleiter ausgerückten Kräfte waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich.
Vielleicht lesen die oder der Verursacher ja hier mit?
Das Auslösen einer Brandmeldeanlage ist nicht lustig und auch kein Streich. Ihr holt ehrenamtliche Feuerwehrkräfte von zuhause in den Einsatz, weg von ihren Familien, Kindern und Freunden. Nur weil Euch langweilig ist. Das ist nicht akzeptabel. Außerdem bindet Ihr Einsatzkräfte die vielleicht woanders, bei wichtigen Einsätze gebraucht werden. Also lasst so etwas in Zukunft bitte sein.

Mitmachen

Mitmachen

Fast jeder Junge und so manches Mädchen hatten im Kindesalter einmal den Wunsch, Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau zu werden. Nur selten wird dieser […]