111/2018 | ausgedehnter Waldbrand

Datum: 30. Juli 2018 
Alarmzeit: 18:12 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 3 Stunden 18 Minuten 
Art: Brandeinsatz > F3 
Einsatzort: Becke 
Fahrzeuge: MTF, HLF10, HLF20, LKW, KDOW, TLF 4000 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Erneut meldeten Anwohner einen kleineren Waldbrand, diesmal ging es für den Löschzug Gummersbach und die hauptamtlichen Kräfte in den Stadtteil Becke. Die ersteintreffenden Kräfte fanden einen sich rasch ausbreitenden Waldbrand vor. Umgehend wurde eine etwa 500 Meter lange Wasserversorgung bis zur Brandstelle aufgebaut. Im gleichen Zuge wurden die Einheiten Lantemicke, Strombach-Lobscheid, Bernberg, Derschlag, Kalsbach sowie der Einsatzleitwagen des Oberbergischen Kreises hinzugezogen. Teilweise befanden sich bis zu fünf Strahlrohre gleichzeitig im Einsatz um den Waldbrand auf einer Fläche von etwa 800 Quadratmetern zu bekämpfen. Bereits nach kurzer Zeit zeigten die Löschmaßnahmen erste Erfolge und ein Teil der Kräfte konnte die Einsatzstelle wieder verlassen. Während des Einsatzes kamen viele Einsatzkräfte aufgrund der hohen Temperaturen und der geographischen Gegebenheiten an ihre Belastungsgrenzen. Noch im laufenden Einsatz ereilte die Kameraden des Löschzuges Gummersbach der nächste Einsatz. Der gemeldete brennende Gulli am Krankenhaus Gummersbach wurde schließlich durch die Kameraden der Löschgruppe Lantemicke gelöscht. Nach etwa vier Stunden waren auch die letzten Glutnester im Wald bekämpft und der Boden mit reichlich Wasser eingeschlämmt. Die Einsatzstelle wurde aufgeräumt und alle Schläuche einer Reinigung zu geführt. Im Anschluss wurden auf der Feuerwache die Fahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht. Noch während dem wiederherstellen der Einsatzbereitschaft wurde der Löschzug Gummersbach auch schon zum nächsten, dem vierten Einsatz des Tages alarmiert, dazu im heutigen Tagesverlauf mehr. Im Einsatz befanden sich beide Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge, das Tanklöschfahrzeug, der LKW und der Mannschaftstransportwagen.

Hervorheben möchten wir die große Hilfsbereitschaft der Nachbarn, welche uns Schubkarren und Getränke zur Verfügung stellten. Gerade in der Anfangsphase konnte jede helfenden Hand gebraucht werden.

Mitmachen

Mitmachen

Fast jeder Junge und so manches Mädchen hatten im Kindesalter einmal den Wunsch, Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau zu werden. Nur selten wird dieser […]