103/2018 | Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 22. Juli 2018 
Alarmzeit: 19:00 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung > TH1 
Einsatzort: Steinberg 
Fahrzeuge: DLK23/12, HLF10, HLF20, RW2, LKW 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Köln, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am gestrigen Abend wurde der Löschzug Gummersbach gemeinsam mit den hauptamtlichen Kräften zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Robertstraße alarmiert. Ein medizinischer Notfall machte den Transport einer Patientin in ein Krankenhaus nötig. Aufgrund des Gewichts wurde die Patientin mit der Schwerlasttrage und einem Flaschenzug über die Drehleiter von einer Terasse gerettet. Für den Transport kam der Intensivtransportwagen der Berufsfeuerwehr Köln zum Einsatz. Nach etwa zweieinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

Vor Ort waren beide Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge, die Drehleiter, der Rüstwagen, der LKW, der Intensivtransportwagen und ein Führungsfahrzeug der Feuerwehr Köln sowie der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und dem Notarzteinsatzfahrzeug.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals für die erstklassige Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst des Oberbergischen Kreises sowie den Kräften der Berufsfeuerwehr Köln bedanken.

Mitmachen

Mitmachen

Fast jeder Junge und so manches Mädchen hatten im Kindesalter einmal den Wunsch, Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau zu werden. Nur selten wird dieser […]