09/2019 | Gebäudebrand [F3G]

Datum: 13. Januar 2019 
Alarmzeit: 21:24 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Einsatzort: Gummersbach, Derschlag 
Fahrzeuge: DLK23/12, HLF10, HLF20, LKW 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Gegen 21:20 Uhr wurden die ersten Einheiten der Feuerwehr Gummersbach mit dem Stichwort F2G nach Derschlag alarmiert. Dort wurde ein Brand in einem Gebäude mit noch unbestimmten Ausmaß gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte musste festgestellt werden, dass aus den Fenster eines seit Jahren leerstehenden Gebäudes bereits Flammen schlugen. Daraufhin wurde eine umfangreiche Nachalarmierung durchgeführt. Durch einen schnellen und massiven Löschangriff mit insgesamt 4 C-Rohren, eines davon über die Drehleiter, konnte der Brand zügig gelöscht und auf das beim Eintreffen vorgefunden Ausmaß begrenzt werden. Durch die Einsatzkräfte des Löschzug Gummersbach wurden die örtlichen Einsatzkräfte mit der Drehleiter und dem LKW mit der Atemschutzkomponente unterstützt. Des Weiteren stand das HLF 20 vor Ort als Unterstützung in Bereitschaft, musste jedoch nicht tätig werden.

Mitmachen

Mitmachen

Fast jeder Junge und so manches Mädchen hatten im Kindesalter einmal den Wunsch, Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau zu werden. Nur selten wird dieser […]